Mehr Geld für die Haushaltskasse
             
     
 

Kleinkredit

Wofür ist ein Kleinkredit

Ein Kleinkredit ist für eine kurzfriste, oder allenfalls mittelfristige Planung gedacht und sollte die Kreditsummen zwischen 1000 - 5000 Euro nicht übersteigen, da diese Summen noch überschaubar sind. Bei einer Bonitätsprüfung wird die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmer überprüft, falls die Bonität gegeben ist, steht dem Abschluss einen Kreditvertrages nichts mehr im Wege. Ein Kleinkredit eignet sich z. B. zum ausgleichen des Dispositionskredites, da in der Regel die Zinsen beim Dispokredit höher sind, aber auch für kleinere Anschaffungen ist der Kleinkredit geeignet.

Der Kredit sollte möglichst günstig sein

Wichtig ist bei allen Arten von möglichen Krediten, das keine Vorkosten entstehen. Empfehlenswert ist bei einem Kleinkredit, die verschiedenen Anbieter zu vergleichen</a>, denn selbst geringe Zinsunterschiede können sich spürbar bemerkbar machen. Die meisten Onlineportale der Banken stellen ihnen einen Zinsrechner zur Verfügung, wo Sie selbst die gewünschte Summe und die Laufzeit eingeben können. Die Beantragung und Abwicklung eines Kleinkredites erfolgt in der Regel innerhalb weniger Tage. Wer einen negativen Schufaeintrag hat, oder nicht möchte das die Hausbank von einem Kredit erfährt, für den besteht auch die Möglichkeit , einen schufafreien Kredit aufzunehmen. Diese werden sehr viel, auch zu vernünftigen Konditionen von Schweizer Banken angeboten.