Mehr Geld für die Haushaltskasse
             
     
 

Kreditvergleich: Nicht nur der Effektivzins zählt!

Verbraucherkredite liegen im Trend: Ob ein neues Auto, der Umzug in eine andere Wohnung oder schlicht der langersehnte Traumurlaub unter Palmen - praktisch jedes Vorhaben lässt sich mit einem Ratenkredit einfach und bequem in die Tat umsetzen. Die Konditionen der zahllosen Anbieter am Markt unterscheiden sich voneinander allerdings beträchtlich. Deshalb sollte stets ein qualifizierter Kreditvergleich durchgeführt werden, mit dem die Angebote verschiedener Banken verglichen werden.
Beim Kreditvergleich lauern allerdings Fallstricke, die die Suche nach dem besten Angebot erschweren. Die meisten Internetnutzer verlassen sich beim Vergleich der Anbieter am Markt auf Kreditrechner. Bei diesen werden Kreditbetrag und Laufzeit eingegeben ? der Rechner liefert dann eine absteigend nach dem effektiven Jahreszins sortierte Liste der verfügbaren Anbieter.
Allein auf den effektiven Jahreszins sollten sich Verbraucher bei der Kreditsuche allerdings nicht verlassen. Zwar sind im Effektivzins alle Kosten enthalten. Er ist aber nur aussagekräftig, wenn das Darlehen auch in der ursprünglich vorgesehenen Zeit zurückbezahlt wird. Ist dies nicht der Fall, sind zusätzliche Kriterien wie die Bearbeitungsgebühr und eine mögliche Vorfälligkeitsentschädigung wichtig.
Banken können eine Bearbeitungsgebühr verlangen, die im effektiven Jahreszins ausgewiesen wird. Das Problem: Die Gebühr wird dem Darlehenskonto bei der Auszahlung des Kredits belastet und kann im Fall einer vorzeitigen Tilgung nicht erstattet werden. Im Extremfall bestehen die Finanzierungskosten eines Kredits zum größten Teil aus den Bearbeitungsgebühren und zum geringeren Teil aus eigentlichen Zinsen. Dann lohnt sich die Kündigung nicht. Nicht alle Banken verlangen eine Bearbeitungsgebühr ? beim Kreditvergleich sollte gezielt darauf geachtet werden.
Beim Vergleich sollte zudem auf eine etwaige Vorfälligkeitsentschädigung geachtet werden. Diese Gebühr dürfen Banken in Rechnung stellen, wenn ein Kredit vorzeitig getilgt wird. Bis zu 1 Prozent des abgelösten Kreditsaldos müssen Kreditnehmer dann zahlen. Auch hier gilt: Je geringer diese Gebühr ausfällt, desto besser.
Der Effektivzins sagt darüber hinaus auch nichts über die Kosten einer Restschuldversicherung aus. Die Prämien für solche Policen werden nicht in den Darlehenszins mit eingerechnet, weil es sich um separate Verträge handelt. Eine Restschuldversicherung schützt gegen die finanziellen Folgen von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Tod und übernimmt in diesen Fällen die offenen Raten bzw. löst den Restsaldo ab. Die Kosten können ähnlich hoch ausfallen wie die eigentlichen Finanzierungskosten.
Alle Anbieter und weitere Infos zum Thema Kreditvergleich auf www.bankingportal24.de/konsumkredit