Mehr Geld für die Haushaltskasse
             
     
 

Die neue Einbauküche mit einem Kredit finanzieren?

Nicht nur das Kochen zuhause wird wieder sehr beliebt, man lädt sich auch wieder Gäste zu sich ein und bewirtet sie, vor allem mit selber zubereiteten Essen. Es ist für jeden ein erbauliches und sehr zufrieden stellendes Vergnügen. Doch dazu muss das passende Ambiente geschaffen werden, denn die Freunde und Bekannte sollen sich letztlich gut fühlen. Und die heutigen Einbauküchen, die man heute überall finden kann, bieten dafür alles. Aber es geht hier nicht alleine um das Essen und die gute Unterhaltung an sich.

Kostspielige und knapper werdende Energie-Ressourcen wird von den heutigen Küchengeräten verstärkt genutzt und sie haben auch noch andere Vorteile. Auf jeden Fall gehen sie erst einmal, gegensätzlich zu älteren Haushalts-Geräten, mit der teuren Energie-Ressourcen sehr wirtschaftlich, also sehr sparsam um. Die zwischenzeitlich veralteten Kühl- und Gefriergeräte sind richtige Energiefresser gegensätzlich zu den heutigen Geräten. Sie sind effizient im Umgang mit der Energieressourcen, die heutigen Induktionskochfelder. Weit effizienter als die zwischenzeitlich älteren die alten Kochplatten und auch die Ceran-Kochfelder. Zudem kochen sie rascher und sind, gerade wenn kleine Kinder zu hause sind, sicherer. Auch sie sind effizienter geworden, die Waschgeräte der neuesten Bauart, sowohl beim Verbrauch von Wasser als auch beim Verbrauch von elektrischer Energie. Und moderne Geräte, wie beispielsweise ein Dampf-Garer, der für lange Zeit letztendlich der Profiküche vorbehalten war, lassen sich heutzutage ohne Probleme in eine moderne Einbauküche integrieren. Sie dienen dem geforderten Erhalt von ernährungstechnischen Bestandteilen des Essens, wie Vitamine und Spurenelemente und sind selbstverständlich auch sehr energieschonend hergestellt worden.

Alle Medien, ob Zeitungen und Illustrierte, TV oder Internet sind voll mit Offerten der Küchenhändler, die uns nicht nur die neue Küche offerieren, sondern auch die dazu dazu gehörende Finanzierung. Ist eine derartige Finanzierung denn zu empfehlen? Egal wer dieser Küchenanbieter auch ist, eine Bank ist er bestimmt nicht! Sie arbeiten also mit ihrer Hausbank oder mit einer Kundenkreditbank zusammen. Beide möchten natürlich daran verdienen. Spätestens bei den Gesprächen um den Preis, wenn Sie einen wirklich hohen Nachlass wollen, fehlen Ihnen manche wichtige Argumente, wenn der Küchenhändler für die Finanzierung sorgt. Man wird Sie immer wieder auf die so guten Konditionen der Finanzierung ansprechen. Dabei erzielt kaum eine Branche so hohe Verdienstspannen wie die Küchenstudios.

Das alles können Sie vermeiden, wenn Sie sich vorher ein Darlehen bei einer privaten Bank besorgen oder vorm Küchenkauf zu sichern lassen. Wenn Sie als barzahlender Käufer den Kauf der Einbauküche machen, haben Sie eine bessere Verhandlungsbasis. Aber dabei müssen Sie auch noch beachten, dass Ihre Hausbank nicht auch immer die billigste ist! Erkundigen Sie sich also vorher ausführlich im Internet, denn dort finden Sie die Angebote aller Banken und können somit sehen, wer wirklich das günstigste Darlehen offeriert. Die Internet-Banken haben sehr oft den günstigsten online Bank Kredit. Zudem haben Sie den zusätzlichen Pluspunkt, dass die gesamte Abwicklung des Darlehens im Internet erfolgt. Es geht sehr schnell, dass Sie den Bescheid für einen im Internet beantragten Kredit bekommen. Nun können Sie beim Küchenhändler bar bezahlen. Sie können so sicher einen höheren Rabatt heraus holen, denn Sie können anders Argumente einsetzen als bei der Finanzierung durch den Küchenhändler. Da durch die momentane wirtschaftliche Lage überall der Absatz zurückgeht, muss jeder letztendlich verkaufen. Sie können mit dem eingesparten Geld dann eventuell einen Zusatzwunsch bezahlen. Man kann dann auch noch die Einweihung der Küche mit den Freunden damit zahlen.